Dreamers gehen mit CD in Musik-Pension. Die „Dreamers“ haben mit Ende März den Schlussstrich unter ihre aktive Laufbahn gezogen. Für die vielen Fans gibt es mit 32 Titeln einen letzten Streifzug durch das Programm.

Von Hans Kopitz. Erstellt am 08. April 2021 (03:05)
Die Lieder auf der CD sind genauso so bunt wie das Cover – bunte Hunde halt, die „Dreamers“-Pensionisten Poldi Denk und Thomas Putzer (vorne) sowie Christian Wimmer, Christoph Warnung und Charlie Weichselberger (hinten, jeweils von links).
Michael Parak, Michael Parak

Fünf Musiker, fünf Sänger, fünf starke Typen“: So lautet die Kurzbeschreibung der Band „The Dreamers“, die fast vier Jahrzehnte lang Tanz- und Stimmungsmusik bei Bällen, Tanzpartys und Zeltfesten bot. Das Quintett war landauf, landab bekannt wie die sprichwörtlich „bunten Hunde“.

Mit Ende März beendeten die Musiker nun ihre aktive Laufbahn und Bandleader Poldi Denk – Berufsmotto: „Ein Möglichmacher will ich sein“ –, der in Ossarn sein Tonstudio betreibt, veröffentlichte mit seiner Crew zum Abschluss eine Doppel-CD mit 32 Titeln, die noch einmal einen musikalischen Streifzug durch ihr Programm bietet. Ballstandards, Schlager und Austropop sind genauso enthalten wie rockigere Stücke, mit denen sie die Jahre hindurch ihr Publikum begeisterten.

„Am Sonntag wurden die CDs gebrannt, der Veröffentlichung steht nichts im Weg.“ Bandleader Poldi Denk

„Noch vor Ostern wurde ich auch mit der Covergestaltung fertig, es folgt der letzte Feinschliff, am Sonntag wurden die CDs gebrannt und somit steht einer Veröffentlichung nichts mehr im Wege. Wir haben den Preis mit 25 Euro festgelegt, da für so viele Titel ganz einfach auch mehr Kosten für Lizenzen und Vervielfältigung anfallen – und wir hoffen, das passt für alle Fans“, so Poldi Denk. Erhältlich ist die CD bei City-Music Krems, bei Poldi oder Martin Denk. Auch ein Versand ist möglich – und ja, auch eine USB-Stick-Version ist kein Problem. Weitere Informationendazu gibt es unter office@thedreamers.at oder 0664/2020141.