"Fahrraddieb" meldete sich, verwechselte Fahrrad. Eine 29-Jährige aus dem Bezirk St. Pölten-Land erstattete am Freitag auf der Polizeiinspektion Herzogenburg Anzeige gegen einen unbekannten Täter.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 17. Juni 2020 (13:37)
Symbolbild 
Mike Kuhlman/Shutterstock.com

Zuvor war der Frau ihr Fahrrad vom Abstellplatz am Bahnhof Oberndorf gestohlen worden.

Videoaufzeichnungen zeigen einen Mann, der das Schloss durchtrennte und das Fahrrad anschließend vom Abstellplatz entfernte.

Mittlerweile wurde gemeldet, dass sich die abgebildete Person telefonisch auf der Polizeiinspektion Herzogenburg gemeldet hat. Er war zum Fahrraddiebstahl nicht geständig, er habe das Fahrrad mit seinem Rad verwechselt. Beamte der Polizeiinspektion Herzogenburg stellten das Fahrrad sicher und übergaben dieses dem Geschädigten.