Landeshauptfrau dankte Obritzbergs Testern. Den Freiwilligen ist ihr aufopfernder Einsatz mit Manner-Schnitten versüßt worden.

Von Thomas Heumesser. Erstellt am 07. Mai 2021 (17:07)
Landtagsabgeordnete Doris Schmidl (vorne) überbrachte den Dank der Landeshauptfrau und anerkennende Süßigkeiten an die Testteams der Marktgemeinde Obritzberg-Rust - auch an Wassermeister Jürgen Messner, Vizebürgermeister Franz Hirschböck, Bürgermeisterin Daniela Engelhart, Margarethe Hahn und Petra Pinz (von links).
Marktgemeinde Obritzberg-Rust, Marktgemeinde Obritzberg-Rust

Landtagsabgeordnete Doris Schmidl hat vor wenigen Tagen das Team der Straße besucht. Mit im Gepäck hatte sie dabei auch den Dank von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner für die großartige Leistung am Gemeindeamt Obritzberg im Kampf gegen das Virus.

Bereits vor Ostern konnte der 10.000. Test verzeichnet werden, im „Oster-Lockdown“ ging die Zahl der wöchentlichen Tests von rund 1.000 auf 700 zurück, mit dessen Ende stieg die Testanzahl aber wieder sprunghaft an. Mit einem kleinen Dankeschön in Form einer Packung Manner-Schnitten für die vielen Helfer im Teststraßen-Team sollte dieser ehrenamtliche und inzwischen sehr lange währende Einsatz etwas versüßt werden.

Die „Diensteinteilung“ auf der Teststraße bis Ende Juni steht ziemlich fest. Wer dabei mithelfen möchte, kann sich gerne am Gemeindeamt Obritzberg melden.