Eine Ausstellung und drei Konzerte in Traismauer. Corona-Pandemie beeinträchtigt das Programm, dennoch hält man Betrieb aufrecht.

Von Günther Schwab. Erstellt am 14. Oktober 2020 (03:45)
Seit zehn Jahren stellt der Kulturverein „Fine Art“ eine Bereicherung für das Kunstgeschehen in Traismauer dar. Das Jubiläumsjahr wird mit einer Ausstellung und drei Konzerten abgeschlossen werden. Das Bild zeigt die Veranstaltungsorganisatoren: Konrad Stania, Jutta Fischel, die „Hausherren“ Erna Lutz und Galerist Martin Lutz mit Tochter Caro Lutz sowie Kunstvereinsobmann Bernhard Schneider (von links).
Günther Schwab

Im September ist das zehnjährige Bestandsjubiläum der „Fine-Art-Galerie“ mit zwei Konzerten und einem Rückblick in multimedialer Form als auch mit einer Sonderausstellung im sogenannten „10er-Haus“ in der Innenstadt begangen worden. Auch dieses Festwochenende war durch die Corona-Pandemie bereits merklich beeinträchtigt.

Mittlerweile wurden die Corona-Bestimmungen verschärft und diese Maßnahmen wirken sich auch auf das weitere Jahresprogramm aus.

„Am kommenden Wochenende wird die letzte Ausstellung in diesem Jahr mit den Kunstschaffenden Lea Titz und Maarten Rots zum Thema ,Fotografie & Architektur‘ feierlich eröffnet. Diese Ausstellung ist noch bis zum 13. Dezember an bestimmten Tagen zu sehen. Die Vernissage findet am Freitag, 16. Oktober, ab 19 Uhr coronabedingt im Innenhof der Galerie statt“, berichtet „Hausherr“ Martin Lutz.

An den „Tagen der offenen Ateliers“ (17. und 18. Oktober) ist die Galerie von 14 bis 18 Uhr sowie am Samstag, 24. Oktober, und Sonntag, 25. Oktober ebenfalls von 14 bis 18 Uhr geöffnet.

Das Künstlerinnengespräch findet am Sonntag, 8. November, um 16 Uhr statt.

Trotz der aktuellen Corona- Pandemie organisiert der Kunstverein heuer noch drei Konzerte. „Susanna Sawoff (Vocals, Piano) und Raphael Meinhart (Vibraphon, Marimbaphon, Synthesizer) geben unter dem Titel ,Konzert Exit Universe‘ am Freitag, 23. Oktober, ein Gastspiel“, blickt Obmann Bernhard Schneider voraus.

Danach werden noch Jo Aldingers „Downbeatclub“ am Freitag, 20. November, und Bartholomey & Bittmann am Freitag, 4. Dezember, in Traismauer auftreten.

Aufgrund der Corona- Pandemie und der einhergehenden Einschränkungen gibt es nur eine limitierte Anzahl von Sitzplätzen. Daher wird um eine rechtzeitige Kartenreservierung gebeten.“