Erber beruft eine Frau in Vorstand. Eva Maria Binder zeichnet weltweit für Forschung, Entwicklung, Innovation verantwortlich.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 11. Mai 2019 (02:59)
Erber AG
Eva Maria Binder hat schon bisher Top-Funktionen bekleidet. Nun ist sie Mitglied des Vorstandes.

Eva Maria Binder ist seit der Vorwoche neues Vorstandsmitglied der Erber AG und zeichnet in dieser Position weltweit für Forschung & Entwicklung sowie Innovation in der gesamten Erber Group verantwortlich.

Nach ihrem Studium der technischen Chemie an der Technischen Universität Wien promovierte sie dort in Biochemie und Biotechnologie. 1996 wurde sie Director of Strategic Research bei Biomin, mit dem Schwerpunkt Entwicklung von innovativen Futterzusätzen und Analytik unerwünschter Kontaminanten in Lebens- und Futtermitteln. 2003 avancierte die heute 50-Jährige zum Chief Scientific Officer von Biomin und Romer Labs und zog für zwei Jahre nach Singapur, wo sie für die Einführung von F&E Prozessmanagement-Tools und Qualitätssicherungsmaßnahmen verantwortlich zeichnete. 2011 wurde Binder zum Vice President Forschung & Entwicklung bei der Erber AG ernannt. Seit 2018 fungiert sie auch als Managing Director von Erber Future Business (EFB), dem Inkubator der Erber Group.

Eva Maria Binder, sie lebt und arbeitet in Tulln und Getzersdorf, veröffentlichte mehrere Bücher über Tierernährung und Mykotoxinmanagement.