Erber expandiert: Zugriff in Brasilien. Sanphar erwarb Unternehmen, das auf autogene Impfstoffe spezialisiert ist.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 16. Oktober 2019 (14:06)
Sanphar
Sanphar hat Ipeve erworben: Vorstandsvorsitzender Jan Vanbrabant, Marco Gama, Ernane Fagundes do Nascimento, Hélen Bernadete Coelho Ferreira und Ronaldo Reis von Ipeve sowie Erich Erber (von links).

Sanphar, ein Unternehmen der Erber Group mit Hauptaugenmerk auf Tiergesundheit, erwirbt das auf autogene Impfstoffe und Diagnostik spezialisierte brasilianische Unternehmen Ipeve. Mit dieser Akquisition werden die Kompetenzen innerhalb der Erber Group weiter ausgebaut, um nachhaltige Lösungen mit Schwerpunkt auf Prävention zur Verbesserung der Tiergesundheit anzubieten.

„Große Erwartungen in Tiergesundheits-Division“

Eine fortschrittliche Diagnostik ist die Grundlage bei der Entwicklung von autogenen Impfstoffen, um die jeweiligen Krankheitserreger in einem landwirtschaftlichen Betrieb zu identifizieren, und die Tiere durch Impfung vor der jeweiligen Bedrohung zu schützen.

Insbesondere bakterielle autogene Impfstoffe unterstützen die Reduktion des Einsatzes von Antibiotika und tragen damit nachhaltig zur Lebensmittelsicherheit bei. Damit ist schon jetzt das Potenzial absehbar, mit dem sich der bis dato vergleichsweise kleine Markt der autogenen Impfstoffe in Zukunft rasant entwickeln wird.

Jan Vanbrabant, Vorstandsvorsitzender der Erber AG und Managing Director von Sanphar: „Mit dieser Akquisition setzen wir einen weiteren wichtigen Schritt für die Erber Group im Bereich tierischer Impfstoffe. Mit Ipeve verdoppelt Sanphar seine schon jetzt starke Präsenz in Brasilien. Wir setzen große Erwartungen in unsere Tiergesundheits-Division – nicht nur in Brasilien, sondern auch darüber hinaus.“

„Passt hervorragend in unsere Gruppe“

Auch der Gründer und Aufsichtsratsvorsitzender der Erber AG, Erich Erber, ist sehr zufrieden: „Ipeve hat in Brasilien den Ruf, Vorreiter auf dem Gebiet der autogenen Impfstoffe zu sein und passt damit hervorragend in unsere Unternehmensgruppe, in der wir konsequent Innovationen zur Förderung der Lebens- und Futtermittelsicherheit vorantreiben.“