Erber ist ein Leitbetrieb . Der Weltmarktführer mit Sitz in Getzersdorf punktete mit nachhaltigem Erfolg, sozialer und ökologischer Verantwortung sowie seiner Stärke am Standort Österreich.

Erstellt am 04. Oktober 2018 (16:11)
Sabine Klimpt
Bei der Übergabe des Zertifikats: Die Geschäftsführerin der Leitbetriebe Austria, MonicaRintersbacher, gratulierte Heinz Flatnitzer und Birgit Leitner von der Erber Group.

Erfolgreich, zukunftsorientiert und fair zu ihren Mitarbeitern – so präsentiert sich die Erber Group. Das brachte dem Unternehmen, das im Bereich Lebens- und Futtermittelsicherheit tätig ist, nun eine weitere Auszeichnung ein: Es erhielt das „Leitbetriebe Austria“-Zertifikat. Voraussetzungen für die Vergabe waren nachhaltiger Unternehmenserfolg, soziale und ökologische Verantwortung sowie Stärke am Standort in Österreich.

„Es freut mich, dass wir den hohen Anforderungen für die Zertifizierung als österreichischer Leitbetrieb im Rahmen des umfassenden Screenings gerecht werden konnten. Das unterstreicht auch unsere eigenen, hohen Qualitätsstandards“, betont Erber-AG-Vorstand Heinz Flatnitzer. Gleichzeitig unterstreicht er, dass die Investitionen weitergehen sollen: In den kommenden zwölf Monaten möchte der Weltmarktführer mit Sitz in Getzersdorf weitere 100 Arbeitsplätze schaffen.