Baum-Vandalismus: Täter werden angezeigt. Andere stellen ihren Maibaum auf - in Großrust wird der Kirtagsbaum gefällt.

Von Alex Erber. Erstellt am 01. Mai 2019 (13:23)

Nicht der Maibaum, sondern der 31 Meter hohe Kirtagbaum ist in der Nacht auf Mittwoch von unbekannten Tätern umgeschnitten worden. Weil man bereits in der Vergangenheit unliebsame Erfahrungen gemacht hat, ist im Vorfeld eine Videokamera montiert worden, die das Geschehen penibel aufgezeichnet hat.

Die Vandalen sind auf den Bildern sehr gut erkennbar. Die Dorfgemeinschaft Großrust und die Freiwillige Feuerwehr Großrust-Merking, die den Baum am vergangenen Freitag vor dem Kirtag aufgestellt haben, setzten den Tätern ein Ultimatum bis Donnerstag, 2. Mai, 17 Uhr.

„Die Täter haben sich nicht gemeldet. Wir werden das Beweismaterial der Polizei übergeben und Anzeige erstatten“, kündigt Feuerwehrkommandant Günter Dorner an.