Oldtimertreffen: Alt, aber gut in Fahrt. Anlässlich des Jubiläums „90 Jahre Stadterhebung“ findet am Sonntag, 1. Oktober, eine Rallye durch die Region statt.

Von Hans Kopitz. Erstellt am 29. September 2017 (04:10)
NOEN
Diese Erinnerungsplakette mit dem neuen Rathaus gibt es für die Teilnehmer.

NOEN, Kopitz
Pfarrer Johannes Schörgmayer ist Organisator des Oldtimertreffens.

Die Festlichkeiten anlässlich des Jubiläums „90 Jahre Stadterhebung“ werfen ihre Schatten voraus. Einer, der sich ernste Sorgen macht, ob wirklich alles klappt, ist der Heiligenkreuzer Pfarrer Johannes Schörgmayer. Er ist Oldtimerliebhaber und seit 14 Jahren Mitarbeiter der „Ennstal-Classic“, das ist eine der bekanntesten Oldtimer-Rallyes in Österreich und Europa. Das Oldtimer-Treffen am Sonntag, 1. Oktober, ist unter der Schirmherrschaft der Stadtgemeinde fest in seiner Hand - und er betet natürlich auch um schönes Wetter.

„Nach der Florianimesse im Mai gab es einen Frühschoppen im Gutenbrunner Feuerwehrhaus. Im Gespräch mit Bürgermeister Franz Zwicker ist die Idee entstanden, zum Stadtjubiläum ein Oldtimertreffen zu veranstalten“, schildert Schörgmayer, der sich danach mit dem Motorsportjournalisten und Organisator der „Ennstal-Classic“, Helmut Zwickl, in Verbindung setzte. Und nachdem auch Oldtimer-Experte Alexander Trimmel seine Hilfe angeboten hatte, war die Sache geritzt.

Natürlich gab es eine Menge Vorbereitungsarbeiten, es wurden Clubs kontaktiert, gemailt und rund 150 Einladungen ausgegeben. „Ich versuchte, spezielle Autos herzubekommen, darunter solche, die genau wie die Stadt 90 Jahre auf dem Buckel haben. Und ich kann sagen, wir erwarten tolle Fahrzeuge, darunter auch den Austrodaimler ADR 6, Baujahr 1927, ein weltweites Unikat“, freut sich der „Ennstal-Classic“-Pfarrer.