Pflüger landete sicheren Heimsieg. Mario Schildendorfer, der für Kapelln startet, setzte sich am Stiftsacker durch.

Von Hans Kopitz. Erstellt am 08. August 2018 (16:30)
NOEN
So sehen Sieger aus: Landjugend-Landesleiterin Anna Haghofer, die Pflüger-Teilnehmer Gerald Kraft, Stefan Mayer, Mario Schildendorfer, Christian Haider und Johannes Hagler, Landjugend-Landesobmann Gerald Wagner (vorne) sowie Vizebürgermeister Christoph Artner, Franz Gunacker, Maschinenring-Landesobmann Johann Bösendorfer, 2. Landtagspräsident Gerhard Karner, Landeskammerrat Josef Laier, übrigens ein österreichischer Meister im Sportholzfällen, Landjugend-Bezirksleiterin Michaela Eder und Landjugend-Bezirksobmann Bernhard Bürgmayr (hinten, jeweils von links).

Die besten Pflüger trafen einander am vergangenen Wochenende im Norden der Stadt beim Landesentscheid im Pflügen, wo elf Pflüger in zwei Kategorien – den Beetpflug und den Drehpflug – um die ersten Plätze kämpften.

Genauigkeit und Präzision werden beim Pflügerwettbewerb bewertet. Ziel ist es, eine bestimmte Fläche in einer vorgegebenen Zeit möglichst gleichmäßig und vollständig zu pflügen. Beim Beetpflug beteiligten sich Johannes Hagler, Mario Schildendorfer, Gerald Kraft, Stefan Mayer, Christian Haider, Philip Bauer, Jiri Chamelar und Pavel Kral, beim Wender oder Drehpflug Sebastian Witzlinger, Hannes Heigl und Leopold Aichberger.

Am Samstag gab es offizielles Training, am Sonntag früh einen gemeinsamen Gottesdienst in der Stiftskirche, ehe der Wettbewerb begann.

Am Nachmittag standen Auftritte Auftritte der Volkstanzgruppe Herzogenburg und der Schuhplattlergruppe sowie eine Oldtimerparade auf dem Programm. Zahlreiche Zaungäste aus nah und fern labten sich im Festzelt, trotzten der extremen Hitze oder machten einen Hubschrauber-Rundflug.

Favoriten hatten die Nase vorne

Gegen 17 Uhr standen schließlich die Sieger fest, wobei die Favoriten wieder die Nase vorne hatten, Beim Drehpflug siegte Hannes Heigl aus Ernsthofen (Landjugend-Bezirk Haag) vor Sebastian Witzlinger – und beim Beetpflug Mario Schildendorfer vor Christian Haider und Stefan Mayer. Schildendorfer ist St. Pöltner, der für die Landjugend Kapelln an den Start geht.