„War positive Nachricht“: Song von „Kreis und Quer“ im Radio

Erstellt am 01. Oktober 2022 | 05:59
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8472589_hzg38hzg_single_1.jpg
„Kreis und Quer“ auf Erfolgskurs: Alexander Riepl, Christoph Schrattbauer, Dominik Landolt, Andreas Budin, Roman Embacher und Johannes Neunteufel (von links).
Foto: privat
Matthias Weber, Mitglied der Herzogenburger Stadtkapelle, hat Single produziert und aufgenommen. „Jacky“ läuft in großen Radiostationen.
Werbung

Die aktuelle Single „Jacky“ der Band „Kreis und Quer“ ist auf allen gängigen Streamingplattformen und als Musikvideo auf YouTube (siehe unten) erschienen. Zu hören ist das Lied auch in einigen österreichischen Radiosendern.

Aufgenommen und produziert wurde es von Matthias Weber. Der Kremser ist in der Stiftsstadt als Mitglied der Stadtkapelle Herzogenburg aktiv. Dort ist er Kapellmeister-Stellvertreter.

Weber hat bereits in der Vergangenheit mit vielen Vereinen, mit der Mittelschule und der Musikschule zusammengearbeitet und auch schon einige Aufnahmen gemacht.

„Das war natürlich eine positive Nachricht, dass ein Lied, das bei mir aufgenommen und produziert wurde, auch auf großen Radio-Stationen angenommen wird“, freut er sich.

440_0008_8472590_hzg38hzg_single_2.jpg
Matthias Weber ist für die Arbeit im Studio und für die Tontechnik zuständig. An die Öffentlichkeit tritt er nur als Bläser der Zugposaune bei der Stadtkapelle.
Foto: Hans Kopitz

Bei einigen vergangenen Liedern hat der 28-Jährige ich auch Bläser eingespielt (= Brass), die neue Programmintendantin des Traismaurer Kultursommers, Sophie-Anna Melichar, hat einmal bei einem Lied Chöre eingesungen - das ist aber Vergangenheit. Matthias Weber konzentriert sich voll auf Tontechnik und Produktion.

Bandmitglieder aus drei Bezirken

Kurz zur Band: „Kreis und Quer“ bedient sich verschiedener Genres. Die Formation wurde von Roman Embacher (Gitarre, Wolfsgraben) und Andreas Budin (Gesang, Wien) gegründet. Dominik Landolt (früher Gablitz, jetzt Wiener) und Matthias Weber sind dann etwas später dazu gestoßen. Landolt kümmert sich mit Weber um die Produktionen im Tonstudio und spielt Klavier.

Weitere Bandmitglieder sind Johannes Neunteufel (Bass) und Christoph Schrattbauer (Gitarre), beide kommen wie Weber aus Krems, sowie Alexander Riepl (Schlagzeug, Stockerau).

Werbung