Landjugend hat neuen Obmann

Landjugend Inzersdorf : Nach drei Jahren verabschiedete sich Lukas Karner, zum Nachfolger wurde Raphael Rauscher gewählt.

Erstellt am 20. November 2021 | 13:12
440_0008_8233426_hzg46unteres_landjugend.jpg
Vorstand und Ehrengäste: Bürgermeister Ewald Gorth, Bezirksleiterin Anna-Maria Burger, Obmann-Stellvertreter Fabian Hagl, Gemeinderätin Anja Gleiß, Kassierin Denise Stalzer, Obmann Raphael Rauscher, Leiterin Marie Haslinger, Kerstin Rauscher, Gemeinderat Dietmar Braunschweig, Kassaprüfer Lukas Karner, Leiterin-Stellvertreterin Bianca Stockinger und Renate Deimel.
Foto: Landjugend Inzersdorf

Die Landjugend Inzersdorf hielt ihre Generalversammlung in der Mehrzweckhalle ab. Als Ehrengäste herzlich willkommen geheißen wurden Bürgermeister Ewald Gorth, die Gemeinderäte Anja Gleiß und Dietmar Braunschweig sowie Bezirksleiterin Anna-Maria Burger.

Im Mittelpunkt der Versammlung stand die Neuwahl des Vorstandes, wobei es zu einem Wechsel an der Spitze kam. Nach drei Jahren verabschiedete sich Lukas Karner und übergab das Amt an Raphael Rauscher.

„Wir wünschen uns, dass wir im kommenden Jahr wieder mehr Veranstaltungen für die Dorfgemeinschaft machen können. Natürlich muss man hier im Rahmen der Möglichkeiten bleiben, aber wir sind trotzdem zuversichtlich“, blickte Obmann Raphael Rauscher voraus.

Das Amt der Leiterin hat Marie Haslinger inne, ihre Stellvertreterin ist Bianca Stockinger.

Kassierin bleibt Denise Stalzer, Kassaprüfer sind Kerstin Rauscher und Lukas Karner und Schriftführer ist Matthias Mayer. Fabian Hagl übernimmt das Amt des Obmann-Stellvertreters.