Gemeinde schüttete wieder Füllhorn aus. Kapelln unterstützt Vereine und Pfarre, die im nächsten Jahr Kirche sanieren will.

Von Christian Gölss. Erstellt am 01. Januar 2020 (03:49)
Symbolbild

Der Gemeinderat in der letzten Sitzung des Jahres Subventionen gewährt.

Die Feuerwehr Kapelln erhält 700 Euro, die Feuerwehr Thalheim 600 Euro, die Berg- und Naturwacht sowie der Singkreis bekommen jeweils 300 Euro. 500 Euro gibt es für den Musikverein, 1.000 Euro für den Tennisclub und 2.000 Euro für den Fußballclub, der sich überdies über eine außerordentliche Finanzspritze im Ausmaß von 1.000 Euro freuen darf. Der Laufclub erhält 200 Euro und zusätzlich 750 Euro für Laufbekleidung.

Ebenso einstimmig erfolgte die Beschlussfassung über das Weihnachtsgeld für Gemeindebedienstete in der Höhe von je 60 Euro.

13.000 Euro für die Pfarre

Auch die Pfarre Kapelln wird finanziell unterstützt. Im kommenden Jahr ist die Sanierung der Pfarrkirche geplant. Aus diesem Grund suchte die Pfarre um eine Subvention bei der Gemeinde an. Die Gesamtkosten der Sanierung werden rund 130.000 Euro betragen. Zehn Prozent, also 13.000 Euro, schießt die Gemeinde zu.