Kapelln

Erstellt am 20. Januar 2018, 03:39

von Christian Gölss

Staudinger ist neuer Ehrenbürger. Ehemaliger Amtsleiter erhielt höchste Auszeichnung, die Kapelln vergeben kann.

Ehre, wem Ehre gebührt: Vizebürgermeister Franz Rödl und Provisor Gottfried Auer mit Ehrenringträger Wolfgang Grünsteidl, Ehrenbürger Alfred Staudinger und Ehrennadelträgerin Marianne Hirschböck sowie Bürgermeister Alois Vogl (von links).  |  NOEN, Marktgemeinde Kapelln

Zum traditionellen Neujahrsempfang luden die Pfarre und die Marktgemeinde in das Musikheimn ein.

Die Begrüßung aller Vereinsobleute, der Kommandanten der Feuerwehr Kapelln und der Feuerwehr Thalheim, der Ehrenbürger, Ehrenringträger, Ehrennadelträger, Ehrengäste und Festgäste nahm seitens der Pfarre Theresia Markgraf vor.

Provisor Gottfried Auer dankte in seiner Rede für die gute Zusammenarbeit und dem gedeihlichen Miteinander zwischen der Pfarre, der Marktgemeinde Kapelln und den Vereinen. In seiner Rede gab Bürgermeister Alois Vogl nochmals einen Jahresrückblick über das abgelaufene Jahr 2017 und dankte auch für die gute Zusammenarbeit.

Beim Neujahrsempfang nimmt die Marktgemeinde Kapelln auch traditionell Ehrungen verdienter Personen vor.Die höchste Ehrung in Form einer Ehrenbürgerschaft erging an Amtsleiter in Ruhe Alfred Staudinger. Gemeindevorstandsmitglied Wolfgang Grünsteidl erhielt anlässlich seines 60. Geburtstages den Ehrenring der Marktgemeinde Kapelln überreicht.

Für die 20-jährige Leitung des Singkreises Kapelln wurde an die Leiterin Marianne Hirschböck die Ehrennadel der Marktgemeinde Kapelln verliehen.Ehrungen gab es auch für verdiente Personen in der Grünraumpflege und für die Teilnahme am Leader-Regionsfest.