Aktives Musiker-Jahr in Traismauer. Obfrau Nicole Weiss zog positive Bilanz, Kapellmeisterin Melanie Steininger beleuchtete den Jugendbereich.

Von Günther Schwab. Erstellt am 19. Februar 2018 (12:44)
NOEN, Günther Schwab
Jahreshauptversammlung des Musikvereins Traismauer: Lisa Pimperl, Stadträtin Veronika Haas, Obfrau Nicole Weiss, Stabführer Thomas Arlt, Kapellmeisterin Melanie Steininger, Theresa Kiesl, Monika Schweitzer, Alfred Bauer, Kathrin Pimperl, Musikschulleiter Andreas Rauscher und Stadtrat Thomas Woisetschläger (von links).

Zur Jahreshauptversammlung des Musikvereins Traismauer konnte Obfrau Nicole Weiss auch die Stadträte Veronika Haas und Thomas Woisetschläger, die Gemeinderätinnen Sabine Strohdorfer und Regina Maissner, Andreas Rauscher (Leiter der Musikschule Traismauer), Ehrenobmann Paul Eibl sowie zahlreiche Musiker im Musikheim in der Donaustraße begrüßen.

Der Vorstand konnte im Rahmen der Versammlung auf ein sehr gelungenes Jahr 2017 mit zahlreichen Ausrückungen und Proben zurückblicken. „Sehr erfolgreich sind das Brassfestival als auch unsere Eigenveranstaltungen, wie beispielsweise das Wunschkonzert, das Cäcilien-Konzert in der Stadtpfarrkirche und die Konzerte des Jugendorchesters, verlaufen. Insgesamt verzeichneten wir 47 Ausrückungen“, so Weiss.

Weiters: „Wir haben derzeit 56 Mitglieder, inklusive vier Marketenderinnen. Im Nachwuchsbereich sind 38 Musikschüler in der Ausbildung.“

Die Stadtkapelle Traismauer blickt auf ein sehr ereignisreiches Vereinsjahr zurück, das von zahlreichen Proben und Ausrückungen als auch einigen Arbeitseinsätzen zur Erhaltung und Reinigung des Musikheims geprägt war. „Ein besonders stimmiges Highlight bei den Ausrückungen war sicherlich der Gastauftritt beim 70- Jahr-Jubiläum des Bläserkorps Hollenburg-Wagram. Auch bei der Marschmusik- und bei der Konzertwertung konnten wir mit unseren Leistungen überzeugen und tolle Wertungen erspielen“, freute sich Obfrau Weiss.

Musiker-Nachwuchs zeigt großes Potenzial

Bei den Jungmusikern, der „Junior-Wind-Band“, hat es auch zahlreiche Aktivitäten und Erfolge gegeben. „Die Junior- Wind-Band war im Vorjahr ebenso sehr fleißig. Die Nachwuchskapelle hat ebenfalls rund 30 Proben abgehalten und auch fünf Konzertauftritte erfolgreich absolviert. Der nächste große Auftritt beider Orchester ist beim Wunschkonzert am Sonntag, 22. April, ab 17 Uhr in der Städtischen Turnhalle Traismauer“, informierte Kapellmeisterin Melanie Steininger.

Weiters: „Für die engagierte Probentätigkeit möchte ich einen herzlichen Dank allen Jugendreferenten aussprechen. Vor allem im Nachwuchsbereich hat es bei den Bewerben tolle Erfolge gegeben. Zusätzlich haben einige Musiker erfolgreich das Jungmusikerleistungsabzeichen in Silber und Bronze erfolgreich abgelegt.“

Informativ war auch der Bericht von Kassierin Monika Schweitzer. Es wurden rund 8.000 Euro für die Anschaffung und Reparatur von Musikinstrumenten verwendet. Bekleidung nimmt alljährlich ebenso einen großen Posten im Vereinsbudget ein.

60-Jahr-Jubiläum mit Höhepunkt am 6./7. Juli

Heuer feiert der Musikverein Traismauer sein 60-jähriges Bestehen.

„Höhepunkt dabei wird eine Jubiläumsveranstaltung am 6. und 7. Juli am Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Oberndorf am Gebirge sein. Es wird ein umfangreiches musikalisches Angebot geben“, so Nicole Weiss in ihrem Ausblick auf das Jubiläumsjahr 2018.