Inzersdorf-Getzersdorf

Erstellt am 01. Februar 2018, 05:27

von Hans Kopitz

Nachfolger für Jutta Fenz wird gesucht. Die beliebte Geschäftsfrau tritt Ende Juni ihren wohlverdienten Ruhestand an.

Jutta Fenz tritt in wenigen Monaten den Ruhestand an. Ein Nachfolger für sie wird dringend gesucht.  |  NOEN, Hans Kopitz

Seit nunmehr mehr als zehn Jahren sorgt Jutta Fenz für die Nahversorgung im Dorf. Im vergangenen Oktober feierte sie ihr Jubiläum, mit Ende Juni geht sie in Pension. Natürlich haben viele Inzersdorfer – besonders die ältere Generation – Angst, dass es eventuell mit der Nahversorgung jetzt aus sein könnte.

Deshalb wird dringend ein Nachfolger gesucht, der gerne mit Menschen zu tun hat, denn im Nah-&-Frisch-Geschäft gibt es auch eine Plauschecke, wo Kaffee serviert wird. Gefragt sind außerdem persönliches Engagement, unternehmerisches Denken und Handeln und eine abgeschlossene Berufsausbildung.

Bewerbungen mit Foto und Lebenslauf nimmt Johann Lehner von der Julius Kiennast LebensmittelgroßhandelsGmbh 3571 Gars am Kamp, Hauptplatz 7, entgegen; 0664/80525800; johann.lehner@kiennast.at.