Obritzberg-Rust

Erstellt am 11. Januar 2017, 05:47

von Alex Erber

Dockner ist weg, Nachfolge offen. Nach knapp zwei Jahren: VP-Mandatarin hat überraschend Funktion zur Verfügung gestellt.

Andrea Dockner hat überraschend ihren Rückzug verkündet.  |  NOEN, NÖN

Die Überraschung ist zweifellos größer als der Verlust für die kommunale Politik. Andrea Dockner, vor nicht einmal zwei Jahren in den Gemeinderat eingezogen, hat überraschend ihr Mandat zur Verfügung gestellt. „Gemeinsam mit Euch ein Stück des Weges gehen“, unter diesem Motto trat sie an, der Weg war, wie sich nun herausstellte, kurz.

Die nunmehrige ehemalige Gemeinderätin war für eine Stellungnahme nicht erreichbar, hat jedoch gegenüber der VP-Fraktion ihre Beweggründe für den Rücktritt erläutert: „Es handelt sich um berufliche und private Gründe“, teilt Obfrau Vizebürgermeisterin Daniela Engelhart auf NÖN-Anfrage mit.

Nach einer Nachfolgerin beziehungsweise einem Nachfolger wird derzeit gesucht; nicht überstürzt, die nächste Gemeinderatssitzung findet am 14. Februar statt.