Dockner-Prozess schon vor dem großen Finale?. Hochspannung: Am Freitag wird Verhandlung gegen Ex-Bürgermeister fortgesetzt.

Von Alex Erber. Erstellt am 09. Mai 2019 (17:31)
shuterstock.com/ Evlakhov Valeriy

Nach mehrstündigen Verhandlungen in mehreren Tranchen halten es Beobachter für möglich, dass morgen, Freitag, 10. Mai, Urteile im Prozess gegen Obritzberg-Rusts Ex-Bürgermeister Andreas Dockner sowie gegen den ehemaligen Bauhofleiter gefällt werden könnten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Duo, wie ausführlich berichtet, versuchten schweren Betrug, Missbrauch der Amtsgewalt, schweren Diebstahl sowie die Vergehen der Untreue und Bestechlichkeit vor. Der Marktgemeinde Obritzberg-Rust soll dadurch erheblicher Vermögensschaden zugefügt worden sein.

Der Prozess am Landesgericht St. Pölten beginnt um 9 Uhr, das Ende ist für 15.30 Uhr anberaumt. Mit NÖN.at seid ihr wie gewohnt während der Verhandlung stets auf dem Laufenden.