Erstellt am 18. Januar 2017, 05:50

von Daniel Lohninger

VP: Thomas Amon bleibt Politik treu. Obritzberger hat die Bezirksorganisation verlassen und wird in die IT-Branche übersiedeln.

Zum Abschied und als Dank für seine wertvolle Mitarbeit in der VP-Bezirkszentrale überreichte Bezirksparteiobmann Landtagsabgeordneter Martin Michalitsch Thomas Amon eine Magnumflasche Sekt.  |  NOEN, Karl Satzinger

Überraschender Abschied bei der Bezirks-VP: Thomas Amon, bisher Assistent der Geschäftsführung, wechselt in die IT-Branche. Vier Jahre lang war der Obritzberger die Schaltstelle in der Bezirkspartei. Seinen letzten Einsatz hatte er beim außerordentlichen Bezirksparteitag im WIFI, bei dem der Teilbezirk Purkersdorf in die Bezirksorganisation eingegliedert wurde. „Ich bin dankbar für die vergangenen vier Jahre und die Erfahrungen, die ich machen durfte. Aber es war Zeit, mich beruflich neu zu orientieren“, erklärt Amon. Der Schritt in die IT-Branche sei eine Rückkehr zu den Wurzeln – Amon war vor seinem VP-Engagement als Administrator bei der Firma Hauer in Statzendorf tätig gewesen.

Aktuell absolviert Amon zudem den Studiengang Unternehmensführung und E-Business an der Fachhochschule Krems.

Keine Auswirkungen hat die berufliche Neuorientierung für Amons Tätigkeit im Gemeinderat: „Es handelt sich nur um einen beruflichen Wechsel, meine politischen Funktionen werde ich selbstverständlich beibehalten. Mir macht die Politik nach wie vor großen Spaß!“