Scheichs fliegen auf Huber-Weine. In Flugzeugen der Arabischen Emirate und Katar werden edle Tröpferl aus Traisental serviert.

Von Alex Erber. Erstellt am 15. Mai 2019 (03:09)
NOEN
Weine für dieFlugzeuge der Scheichs:Markus Huber.Petra Benowsky

Nicht nur am Boden, auch in der Luft werden heimische Weine geschätzt. Wer sich in die Business-Class von Etihad Airlines begibt, der Linie der Vereinigten Arabischen Emirate, kann dort einen Weißwein aus dem Traisental genießen; konkret den Riesling „Engelberg“ aus dem Hause Markus Huber.

Doch nicht nur die Scheichs aus den Emiraten fliegen auf die Weine des Reichersdorfers. „Ab Juli/August wird der Grüne Veltliner Setzen an Bord der Qatar Airways ausgeschenkt“, freut sich der 39-Jährige. Und das ist ein ganz besonderer Coup, denn die Airline suchte weltweit (!) nach vier Weißweinen für ihre Karte.

Markus Huber hat an der Ausschreibung teilgenommen und eben mit seinem Grünen Veltliner den heiß begehrten Platz bei Qatar Airways ergattert. „Das ist eine Super-Werbung“, erklärt der Weinhauer, denn Folgegeschäfte sind denkbar, wenn sich die Qualität des Traisentaler Weins auch nach der Landung herumspricht.

Huber hat übrigens Erfahrung in der Luft: Vor einigen Jahren war sein Wein bereits bei der Lufthansa vertreten.