Sex-Spiel entglitt: Mann verurteilt. In Wald bei Schweinern fesselte 34-Jähriger seine Freundin und schlug sie brutal.

Von Claudia Stöcklöcker. Erstellt am 19. Juni 2018 (05:13)
shutterstock.com

Aufsehenerregender Prozess am Landesgericht St. Pölten: In einem Wald bei Schweinern dürfte ein Sado-Maso-Spiel total entglitten sein. Ein 34-Jähriger fesselte seine Freundin und schlug sie brutal.

Der Mann war zurechnungsfähig und kam nun mit einem relativ milden Urteil davon. Wie der Staatsanwalt plädierte und wie der Richter die einjährige bedingte Haftstrafe kommentierte, lest ihr exklusiv in der aktuellen Printausgabe der NÖN.