Erste Schläge mit dem gelben Ball. 25 Kinder und Jugendliche zeigten sich vom lehrreichen Tennis-Camp in Wölbing begeistert.

Von Thomas Heumesser. Erstellt am 24. Juli 2021 (11:57)
440_0008_8129270_hzg29woelb_union_tennis_feriencamp.jpg
Erfolgreiches Tenniscamp der Sportunion Wölbling: Das Bild zeigt Trainer Martin Stiglmayr (hinten, rechts) mit den vielen Kindern.
Sportunion

Vor Kurzem fand auf der Anlage der Sportunion Wölbling ein Kinder- und Jugendtenniscamp statt. Unter der Leitung von Martin Stiglmayr nahmen 25 Kinder mit Begeisterung am Tennisunterricht teil. Unterstützt von Simon Schöndorfer, gelang es dem Headcoach, eine gute Mischung aus tennisspezifischem Koordinationstraining und Tennisunterricht zu finden. Dabei kamen der Spaß und die Freude nie zu kurz.

Am dritten Tag konnten die Kinder und Jugendlichen zur Abwechslung und Regeneration ins Waldbad, wofür sich Präsident Peter Zimmel bei der Marktgemeinde und Bürgermeisterin Karin Gorenzel herzlich bedankt.

Gestärkt wurden die Teilnehmer durch täglich frisches Obst und die hervorragende Küche von Karins Gaststube.

Beim abschließenden Turnier am letzten Tag des Camps konnten die zukünftigen Tennisstars das Gelernte in die Praxis umsetzen. Angefeuert von vielen Eltern, zeigten die Kinder und Jugendlichen großartiges Tennis und tollen Einsatz. Präsident Zimmel: „Martin Stiglmayr und sein Team haben das Tenniscamp ausgezeichnet organisiert und lehrreich gestaltet.

Aufgrund des großen Erfolges findet bei ausreichender Anmeldung (mindestens acht Teilnehmer) vom 25.. bis 27. August ein weiteres Camp statt. Diesbezügliche Informationen werden in Kürze auf der Homepage der Sportunion Wölbling veröffentlicht.