Berghäusergasse: Kreuzung gerettet. Stadtchef Pfeffer, Land NÖ und ÖBB haben Verkehrssicherheitspaket geschnürt.

Von Alex Erber. Erstellt am 10. Februar 2017 (19:02)
ÖBB/Beer

Vorbehaltlich der Zustimmung des Gemeinderates ist die Eisenbahnkreuzung Berghäusergasse, die von der Auflassung bedroht war, gerettet. Die Kreuzung „Himmelreich“ auf Höhe Frauendorf fällt künftig weg, dieser Umstand soll aber durch verkehrstechnische Maßnahmen abgemildert werden. Wie geplant, wird auch die Eisenbahnkreuzung Reidlinger Straße in der Katastralgemeinde Gemeinlebarn aufgelassen.

Lesen Sie alle Hintergründe im großen NÖN-Bericht in der kommenden Printausgabe!