Feuerwehr Kapelln barg Fahrzeug

Lenker eines Transporters fabrizierte „Ausritt“ nach Ortseinfahrt, zum Glück gab es keine Verletzten.

Erstellt am 14. Januar 2022 | 11:11
Lesezeit: 1 Min
440_0008_8266736_hzg03persch_vu_kapelln2.jpg
Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Kapelln bargen den Wagen.
Foto: Freiwillige Feuerwehr Kapelln

Am vergangenen Montag-Vormittag sind die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Kapelln zu einer Fahrzeugbergung alarmiert worden.

Der Lenker eines weißen Transporters war bei der Ortseinfahrt von Kapelln in Fahrtrichtung St. Pölten von der Straße abgekommen und im Graben stehengeblieben. Es gab zum Glück keine Verletzten, das Fahrzeug wurde durch die Kameraden geborgen und die Straße gereinigt. Die Freiwillige Feuerwehr Kapelln war mit 2 Fahrzeugen und zehn Mitgliedern im Einsatz, dieser konnte nach rund einer Stunde wieder beendet werden.