Kleinbrand war rasch gelöscht. Zu einem neuerlichen Brand beim Entsorgungsunternehmen Brantner in Unterwölbling wurden die Freiwilligen Feuerwehren Kuffern, Hain-Zagging und Statzendorf am Mittwoch kurz nach 12 Uhr alarmiert.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 02. Dezember 2020 (19:52)
Plastikmüll brannte, die Florianis konnten die Flammen rasch löschen.
Freiwillige Feuerwehr Statzendorf

Unverzüglich rückten die Silberhelme aus. Vor Ort konnte rasch Entwarnung gegeben werden. Es handelte sich zum Glück nur um einen Kleinbrand im Freien, der rasch gelöscht werden konnte.

Durch den Einsatzleiter wurde die Nachalarmierung der örtlich zuständigen Feuerwehr Unterwölbling veranlasst. Im Anschluss konnte die Einsatzstelle wieder verlassen werden.