Coronavirus: 94-Jähriger starb in Hollabrunn. Im Landesklinikum Hollabrunn hat es am Mittwoch einen weiteren Covid-19-Todesfall in Niederösterreich gegeben. Zehntes Todesopfer in Niederösterreich.

Von APA / NÖN.at. Erstellt am 25. März 2020 (11:08)
Eine 84-Jährige klagt über vermehrte Atemprobleme, seit sie im Landesklinikum Hollabrunn behandelt wurde. Sie vermutet eine Umweltverschmutzung durch das Krankenhaus als Ursache.
NOEN, Archiv

Ein 94-Jähriger mit Grunderkrankungen starb laut Bernhard Jany von der Landeskliniken-Holding auf der Isolierstation. Der Mann ist der zehnte Coronavirus-Tote im Bundesland.