Geschafft! Hollabrunner Kellergasse ist Landessieger

Grandioser Erfolg für die Weinviertler Bezirkshauptstadt: In der NÖ-Vorausscheidung für die diesjährige ORF-Aktion „9 Plätze 9 Schätze“ hat sich die Sitzendorfer Kellergasse in Hollabrunn gegen die beiden Mitbewerber Helenental und Schmiedemeile Ybbsitz durchgesetzt.

Erstellt am 06. Oktober 2021 | 20:18
New Image
Foto: Sigrid Scheuer

„Mein Dank gilt allen Unterstützern in Hollabrunn, im ganzen Weinviertel und in der gesamten Kellergassen-Community, die kräftigst gevotet haben“, jubelt Kellergassenobmann Manfred Breindl in einer ersten Reaktion.

Groß ist die Freude auch bei Bürgermeister Alfred Babinsky: „Dass wir bei der Kür der schönsten Plätze des Landes ganz vorne mitspielen, ist ein wirklicher Meilenstein für Hollabrunn.“

Die Kellergasse, durch die der Themenweg „Auf den Spuren der Kellerkatze“ verläuft, tritt nun in der großen Finalshow am 26. Oktober gegen die Sieger aus den anderen Bundesländern an. Moderiert wird die Livesendung am Nationalfeiertag von Armin Assinger und Barbara Karlich, Promi-Partner für Niederösterreich ist Wetterlady Christa Kummer.