Fünf Schaugärten im Bezirk laden zum "Herbstzauber"

Erstellt am 23. September 2022 | 12:53
Lesezeit: 3 Min
New Image
Der Bezirk Hollabrunn hat mehrere prächtige Schaugärten zu bieten.
Foto: Litschauer
"Herbstzauber“ lautet das Credo, wenn die Initiative „Natur im Garten“ nun am 24. und 25. September zu den Schaugartentagen einlädt. Im Bezirk Hollabrunn öffnen fünf Schaugärten ihre Tore und laden zu malerischen Gartengeschichten, Anekdoten und Tipps fürs Garteln.
Werbung

Bei Susi’s Pflanzentausch in Schöngrabern 197 kann am 25.9. ab 14 Uhr der Schaugarten erkundet werden. Pflanzen tauschen, Pflanzenplaudereien, selbstgeflochtene Weidenkunstwerke und Lehmofenbeheizung warten auf die Gäste.

In der Amethyst Welt Maissau können am 24. und 25. September die Schaugärten zu den regulären Öffnungszeiten individuell besichtigt werden. „Energietankstelle“, Traumplatz und Chakrenweg zählen hier zu den Attraktionen.

Jeweils von 9 bis 18 Uhr bietet der Englische Garten am Heldenberg am 24./25.9. bei freiem Eintritt seinen Herbstzauber mit gemütlichen Ruheplätzen. Besucher können hier außerdem den Aufstieg auf den Aussichtshügel „Pernass“ wagen.

Der Nationalpark Thayatal beteiligt sich ebenfalls an den Schaugartentagen. Hier besteht die Möglichkeit zur individuellen Besichtigung des Kräutergartens beim Nationalpark-Zentrum in Merkersdorf, Stadtgemeinde Hardegg.

Frei zugänglich sind auch die Angergärten Unterretzbach. Vom Gartenpavillon aus startet der Besucher am Schaugartenweg für rund zweieinhalb Stunden ins Grüne. Entlang der Gärten warten Schautafeln mit Details zu den Gärten, ihren Besitzern und ihrer Geschichte.

Online-Bewertung und Stempel im Sammelpass

„Niederösterreich ist das ökologische Gartenland Nummer eins in Europa. Dank unserer Schaugärten blüht der Gartentourismus seit Jahren auf: Über drei Millionen Besucher suchen jährlich Erholung in Niederösterreichs Schaugärten“, betont Landesrat Martin Eichtinger.

Ab der heurigen Gartensaison gibt es Online-Bewertungen für alle „Natur im Garten“-Schaugärten. Unter allen Feedbacks werden ein romantisches Wochenende für zwei Personen und weitere Preise verlost. www.naturimgarten.at/schaugartenbewertung-2022

Einen zusätzlichen Anreiz zum Besuch eines Schaugartens bietet ein weiteres Gewinnspiel mit Sammelpass: Wer fünf Stempel sammelt und den ausgefüllten Pass bis 31. Jänner 2023 an schaugaerten@naturimgarten.at übermittelt, wird mit einer Gratiseintrittskarte in einen der Top-Schaugärten oder einem Gartenbuch belohnt. Zusätzlich wird unter allen Einsendungen als Hauptpreis ein Gartensommer-Wochenende für zwei Personen in Niederösterreich verlost.

Werbung