Achate, Spaß und bald auch wieder Tiere. Top-Ausflugsziel am Maissauer Berg wirbt mit einem umfassenden Angebot, um dem Alltag entfliehen zu können.

Von Günter Rapp. Erstellt am 29. Juli 2020 (08:25)
Die Amethyst Welt Maissau wirbt mit einem umfassenden Angebot.
Sommer

„Das Team der Amethyst Welt Maissau ist stets bemüht, seinen Gästen einen unbeschwerten Ausflugstag zu ermöglichen“, sagt Geschäftsführer Josef Sparrer. Er kann sich über zahlreiche Besucher freuen, vor allem, nachdem das Top-Ausflugsziel wieder täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet hat.

Sparrer weist aber auch auf die coronabedingten Maßnahmen hin: „Wir empfehlen während der Führung das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.“

Für die Feuerwehrleute hat man in der Amethyst Welt Maissau eine besondere Überraschung parat: Bei Vorzeigen eines gültigen Feuerwehrpasses gibt es einen Eintrittsrabatt von 3 Euro.

Eintauchen in bizarre Welt der farbenprächtigen Achate

Schatzgraben und Goldwaschen gehören bei jedem Wetter zu den Highlights. Ebenso der Besuch im Edelsteinhaus, wo erst kürzlich die Sonderausstellung „Achate - Das farbige Geheimnis“ gestartet wurde. Täglich kann man mittels Führung in die bizarre Welt dieser farbenprächtigen Steine eintauchen.

Coronabedingt musste man bisher auf die Tiere im Freigelände warten. Etwa Mitte August, also noch rechtzeitig in der Ferienzeit, soll der frei zugänglicher Tiererlebniswald wieder durch Hasen und ein paar freche Ziegen belebt werden.

Die großzügig angelegte und frei zugängliche Gartenanlage lädt dazu ein, Kraft zu tanken, um dem Alltag zu entfliehen. Ob Chakrengarten, Garten der Kraft, Energietankstelle oder Traumplatz, jeder findet hier sein persönliches Lieblingsplatzerl. 

Im Shop-Angebot spiegelt sich indes die aktuelle Sonderausstellung wider.