Top-Events der Woche im Bezirk Hollabrunn. Im tww feiert ein Stück von Daniel Glattauer Premiere, in Ravelsbach sind drei Damen, "The Reveilles" auf der Bühne und in Hollabrunn zeigen die Preisträger des Landeswettbewerbes prima la musica ihr Können.

Von Sandra Frank. Erstellt am 12. März 2019 (11:25)
www.ulidatler.com
Halb er selbst, halb Sting – so ziert der Musiker Uli Datler das Cover seiner neuen CD „STINGfluenced“.

Wir werden uns noch wundern

Guntersdorf:  Mit „Die Wunderübung“ hat die dritte Produktion eines Stücks von Daniel Glattauer am Samstag, dem 16. März um 20 Uhr im tww Premiere. Das komödiantische Kammerspiel zwischen einem therapiebedürftigen Ehepaar und einem zunehmend verzweifelnden Eheberater wird erstmals im tww von Sophie Benedikte Stocker inszeniert, Kerstin Zinober, Nikolaus Stich und Helmut Maierhofer bilden das Ensemble. Das Theater empfiehlt sein Stück mit: „Ein Muss für alle Paare und solche, die es werden wollen.“

Tickets: 02951/29 09 oder office@tww.at 

Matthias Karasek
Zwischen die Fronten eines zerstrittenen Ehepaares zu geraten, kann auch für Therapeuten heikel werden.

Die Fünfziger sind mit Schwung zurück

Ravelsbach: Drei Stimmen unterschiedlicher Bereiche zeichnen das bunte und vielfältige Gesangstrio „The Reveilles“ aus, dessen musikalisches Repertoire von den Jukeboxhits der „Andrews Sisters“ bis hin zu Cover-Versionen bekannter Pop-Songs reicht.

Lukas Beck
Clara Loibersbeck, Janine Hickel und Caro Loibersbeck machen eine „Sentimental Journey“.

Diese Stärke spielen sie vermutlich auch am 16. März um 20 Uhr im Jugendstilsaal beim Kirchenwirt aus. „A Sentimental Journey“ nennt sich das Konzert, das aufgrund des großen Erfolges wiederholt werden musste.

Tickets: 02958/82 414 oder gemeinde@ravelsbach.at

Die Einflüsse des “Englishman in New York”

Hollabrunn:  „Sting und seine Musik haben mich nicht losgelassen“, sagt der vielseitige Musiker Uli Datler. Schon lange habe er den Wunsch, diese Musik zu arrangieren. Den Wunsch hat er sich jetzt mithilfe seiner Kollegen Thomas Faulhammer, Edi Köhldorfer, Martin Heinzle und Bernd Rommel vom Uli Datler Quintett verwirklicht. Seine neue CD nennt sich „STINGfluenced“ und enthält ausschließlich Arrangements von Sting-Kompositionen. Einen Live-Einblick gibt es am 16.3. um 20.30 Uhr in der Kulturmü‘µ in der Alten Hofmühle.

Tickets: 0699/115 33 556 oder karten@kulturmue.at

Eben noch im Klassenraum, jetzt auf der großen Bühne

Hollabrunn:  Die Preisträger des Landeswettbewerbes prima la musica präsentieren sich am Sonntag, dem 17. März um 11 Uhr im Historischen Festsaal. Drei der vier Gewinner eines Ticktes zum Bundeswettbewerb im Mai in Kärnten lernen in der Walter Lehner Musikschule und werden ihr Können unter dem Titel „heute Schüler – morgen Künstler“ unter Beweis stellen. Die jungen Musiker werden im Rahmen dieses Konzertes interviewt und zu ihren Zukunftsplänen befragt und treffen zudem auf die Profis des „Trio Astor“.

Freier Eintritt.