Gala-Nacht der Hilfe in Hollabrunn. Mit einer ganzen Schar an lokalen Stars wartet „Hilfe im eigenen Land“ am 6. April für den guten Zweck im Stadtsaal auf.

Von Red. Hollabrunn. Erstellt am 04. April 2019 (04:17)
Mario Fančovič
Roman Lauder, Daniel Lökös und Woncheol Song bilden zusammen „The Vienna Tenors“ und sind nicht das erste Mal in Hollabrunn zu Gast.

Schon allein die Aufzählung aller Mitwirkenden, die sich am 6. April um 19 Uhr im Stadtsaal in den Dienst der guten Sache stellen, würde den Rahmen sprengen. Schirmherrin Sissi Pröll lädt wieder zur Benefizgala zugunsten ihres Vereins „Hilfe im eigenen Land“ und kann dabei auf die Unterstützung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner zählen, die den Ehrenschutz über das Event übernommen hat.

Im Untertitel nennt sich die Veranstaltung „Hollabrunner Stimmen“ und davon werden sicher einige am Samstag zu hören sein. Musical-Intendant Werner Auer, Opernsänger Thomas Weinhappel oder „The Vienna Tenors“ mit Roman Lauder – sie alle lassen ihre Stimmen für den guten Zweck erklingen.

Auf musikalischer Seite ist es quasi Ehrensache für die Stadtmusik Hollabrunn, an der Gala teilzunehmen. Aber auch Peter Sax, die Malat Schrammeln oder das Querflötenensemble der Musikschule Retz werden für „Hilfe im eigenen Land“ ihr Bestes geben.

Mayrhofer
Mit Rudi Roubinek hat man sich einen kompetenten und prominenten Moderator geangelt.

Moderiert wird der Abend von niemand Geringerem als Rudi Roubinek, der sich mittlerweile mit neuen Programmideen wie „Bist du deppert!“ vom Stigma des „Obersthofmeister Seyffenstein“ zu emanzipieren versucht. In jedem Fall ist die Moderation der Veranstaltung bei Roubinek in professionellen Händen. Und für einen gewissen Schuss Unterhaltung dürfte der Kabarettist auch sorgen.