Ab Freitag nur noch drei Teststraßen in Betrieb

Das Angebot der Teststraßen geht weiter zurück: Bis Ende September stehen noch in acht Gemeinden Teststraßen zur Verfügung. Ab 1. Oktober wird nur noch in Göllersdorf, Hollabrunn und Maissau von der Gemeinde getestet.

NÖN Redaktion Erstellt am 27. September 2021 | 17:37
New Image
Im Bezirk stellen immer mehr Teststraßen ihren Betrieb ein.
Foto: NÖN-Archiv/Rapp

Ab Freitag, 1. Oktober, gibt es nur noch drei Teststraßen im Bezirk: Göllersdorf, Hollabrunn und Maissau. 

Diese halten ihren gewohnten Betrieb im Oktober aufrecht: Göllersdorf testet montags, 17 bis 19 Uhr; Maissau donnerstags, ebenfalls 17 bis 19 Uhr. In der Bezirkshauptstadt ist die Teststraße am Dienstag, Freitag und Sonntag jeweils von 13 bis 18 Uhr geöffnet, mittwochs von 15 bis 20 Uhr. Ende Oktober wird entschieden, wie es weitergeht.

Teststraßen gibt es zusätzlich noch bis einschließlich 30. September in Hardegg, Pulkau, Ravelsbach, Zellerndorf und Ziersdorf.

Alternativ werden Antigen- sowie PCR-Tests gegen Voranmeldung in Apotheken angeboten. Eine Übersicht ist hier zu finden: https://www.apothekerkammer.at/gratis-schnelltests