"Da Hofrot" ist gesegnet. Die Hadreser Kellergasse war Schauplatz der Weinsegnung, zu der Reinhard und Elisabeth Toifl einluden.

Von Romana Schuler. Erstellt am 26. November 2019 (11:26)

Zur Weinsegnung luden Reinhard und Elisabeth Toifl in ihren Keller in Hadres ein. Die Segnung des Grünen Veltliners „Da Hofrot“ nahm Pfarrer Johannes Linke vor, das musikalische Rahmenprogramm gestalteten das Gesangsduett Josef Gartler und Josef Toifl sowie Bernhard Schmid mit Gitarre und Gesang in Pulkautaler Mundart.

Viel Witz boten die Ansprachen von Werner Wurzer, Johannes Tretina und Josef Gartler. Die Gäste wurden mit Schweinsbraten, Kraut und Knödeln bestens bewirtet.