Hollabrunns SPÖ bittet um Fotos von „Schönheitsfehlern“. Der SPÖ in Hollabrunn reicht’s, könnte man sagen. Fehlende Gehsteige, desolate Straßenabschnitte, veraltete Freizeiteinrichtungen sind nur drei Aspekte, über die sich Friedrich Dechant ärgert. Deshalb ruft der Stadtparteiobmann nun dazu auf, ihm Fotos von Örtlichkeiten mit Handlungsbedarf samt eines kurzen Erklärungstextes zu mailen.

Von Christoph Reiterer. Erstellt am 13. März 2019 (05:42)


Mehr dazu

Umfrage beendet

  • Bist du zufrieden mit dem Zustand der Straßen und Wege in deinem Ort?