Die Top-Events der Woche der im Bezirk. Der König der Provokation, Peter Klien, tritt im Hollabrunner Stadtsaal auf, singende Weintrauben geben ein Konzert in Alberndorf, Andy Lee Lang präsentiert in Ziersdorf sein neues, fetziges Rock ’n’ Roll-Programm und in Thern wird Theater gespielt.

Von Sandra Frank. Erstellt am 26. März 2019 (13:29)

Rasender Reporter mit Pointengarantie


Hollabrunn: Der Kurier nennt ihn den „König der Provokation“. Mit sauberem Anzug und unschuldigem Blick macht Peter Klien, was er am besten kann; nämlich auf ganz seriöse Weise ganz unseriöse Fragen zu stellen. Der Anarcho-Reporter und Schreck der Promis und Politiker fühlt in seinen Beiträgen den Mächtigen auf den Zahn. Jetzt packt er auf der Kleinkunstbühne aus – und zwar am 28.3. um 19.30 Uhr im Stadtsaal. 

Tickets: NÖN.at/Ticketshop

Singende Weintrauben als Rolling Stones


Alberndorf: Zum großen gemeinsamen Konzert laden der Chor „The Singing Grapes“ und die Band „The Playing Grapes“. Am 29. März um 19.30 Uhr, am 31. März um 16 Uhr sowie am 6. April um 19 Uhr werden im Alberndorfer Stadl unter anderem Klassiker von Glee, Irene Cara, den Rolling Stones, Nazareth, Bonnie Tyler, Queen, Pink Floyd und etlichen mehr aufgeführt. Unter der musikalischen Leitung von Maria Anna Wolf performen der 20-köpfige Chor inklusive zwölf Solisten sowie eine Fünf-Mann-Band diese musikalischen Highlights. 


Tickets: Platzkarten sind im Vorfeld bei der Raika Hadres oder im Espresso Holy in Haugsdorf erhältlich. Restkarten gibt es an der Abendkasse. 

Rock’n’Roll hält ewig jung


Ziersdorf: Gemeinsam mit fünf Musikern hat Andy Lee Lang ein neues, fetziges Rock ’n’ Roll-Programm zusammengestellt. Musikalische Schwerpunkte der Show sind die „Sun-Records-Legenden“ Carl Perkins, Charlie Rich, Roy Orbison sowie Musik von Ricky Nelson, Chuck Berry, Pat Boone, Gene Vincent, Bill Haley, Eddie Cochran und Buddy Holly. Natürlich wird es bei dieser Show wieder Andy am Klavier zu sehen und zu hören geben, und Songs von Jerry Lee Lewis dürfen auch nicht fehlen. Zu erleben am Freitag, dem 29. März um 19.30 Uhr im Konzerthaus Weinviertel. 


Tickets: 02956/2204-16 oder office@konzerthaus-weinviertel.at

Die liebe Fernseh-Familie in Thern


Oberthern: Es wird fleißig geprobt in Therner Dorfzentrum für die Premiere am Samstag, dem 30. März um 19.30 Uhr und zwar an Rudi Jisas Stück „Nonstop Serienwahn“. Es geht um den Programmdirektor Pucher, der nicht nur mit einer von den Kritikern in der Luft zerrissenen Fernsehserie und negativen Publikumsreaktionen kämpft. Nebenbei wird er des Mordes verdächtigt. Bei den Proben wird nicht nur ernsthaft gearbeitet, sondern viel geblödelt. „Auch wenn es ein bisserl chaotisch ausschaut, bei der Premiere funktioniert es immer“, schmunzelt Jisa. 

Tickets: Platzreservierung unter 0664/1790442