Die Top-Events der Woche im Bezirk. Felix Mitterers "Märzengrund" wird ein letztes Mal im Brandlhof aufgeführt, das Festival Retz lädt zum Festakt und in Pernersdorf präsentiert sich ein Verein names "Kunstknoten":

Von Sandra Frank. Erstellt am 09. Juli 2019 (19:18)

Letzte Vorstellungen für „Märzengrund“

Radlbrunn: Das Sommertheater der Bühne Weinviertel im Brandlhof neigt sich dem Ende. Noch am Donnerstag, 11. Juli, Freitag, 12. Juli ,und Samstag, 13. Juli, kommt um jeweils 20 Uhr Felix Mitterers Stück über Einsamkeit und Zivilisation „Märzengrund“ zur Aufführung. Bei Schlechtwetter finden die Vorstellungen im Radlbrunner Dorfzentrum statt.


Tickets: In allen Raiffeisenbanken 

Wenn der Knoten platzt

Pernersdorf: Eva Raymund hat einem neuen Verein namens „Kunstknoten“ in ihrem Gasthof und Hotel eine Heimat gegeben. Dieser präsentiert sich am Freitag, 12. Juli, ab 14 Uhr und Samstag, 13. Juli, ab 10 Uhr, erstmals der Öffentlichkeit. 

Mit Unterstützung vom Künstlernetzwerk „Artwork“ sind 25 höchst unterschiedliche Künstler und Kunsthandwerker mit ihren Arbeiten zu sehen. 

Eintritt frei.

Ein Festakt für die Freiheit


Retz: Beim gemeinsamen Festakt des Festival Retz und des Hudební Festival Znojmo im Stadtsaal des Althofs am Samstag, 13. Juli, um 19.30 Uhr steht die bewegte und schmerzvolle gemeinsame Geschichte der beiden Nachbarländer Österreich und Tschechische Republik im Blickpunkt des Interesses.

Prominente Vertreter aus Politik und Gesellschaft diskutieren, begleitet von einem das Verbindende ausdrückende Musikprogramm. 

Tickets: NÖN-Ticketshop