Hollabrunner Badhausgasse wird zur Einbahn

Erstellt am 11. August 2022 | 16:00
Lesezeit: 2 Min
New Image
Aufgrund dringender Sanierungsarbeiten wird die Badhausgasse ab 16. August bist etwa Mitte September ab der Bachpromenade als Einbahn Richtung Hauptplatz geführt.
Foto: Grafik: Stadtgemeinde Hollabrunn
Ab 16. August wird die bestehende Einbahnregelung erweitert: Die Badhausgasse wird dann ab der Bachpromenade bis zum Hauptplatz als Einbahn geführt.
Werbung

In der Badhausgasse wurde an Wasser- und Kanalanschlussleitungen gearbeitet. Dabei wurde festgestellt, die Gasleitung dringend saniert werden muss. 

Diese Arbeiten beginnen bereits in der nächsten Woche. Eine komplette Straßensperre ist nicht nötig, jedoch wird die Badhausgasse ab 16. August bereits ab der Bachpromenade bis zum Hauptplatz als Einbahn geführt. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich Mitte September abgeschlossen sein. 

Baustelle in Jahnstraße ist abgeschlossen

Die Stadtgemeinde Hollabrunn und die EVN bitten um Verständnis für diese Beeinträchtigungen, denn derzeit ist die Josef-Weisleinstraße ebenfalls für den Verkehr gesperrt. Eine Verkehrsfreigabe ist erst für Ende 2023 geplant, die Arbeiten in der Badhausgasse sind dringend notwendig und können nicht so lange aufgeschoben werden. 

Die Stadtgemeinde kann aber auch gute Nachrichten verkünden: Die erste Sommerbaustelle ist finalisiert. Die Jahnstraße ist wieder für den Verkehr freigegeben. 

Werbung