Edi Kosch nimmt Abschied. Bürgermeister Eduard Kosch feierte seinen letzten Tag als Bürgermeister von Pernersdorf. Nach 26 Jahren nahm er den Hut. Am 9. August wird sein Nachfolger gewählt.

Von Franz Enzmann. Erstellt am 06. August 2019 (16:53)

Der langjährige Pernersdorfer Bürgermeister Eduard Kosch feierte am 31. Juli seinen letzten Tag im Amt im Café Dundler mit Mandataren, Gemeindebediensteten und Weggefährten. 

In seiner Begrüßungsrede dankte er seiner Ehefrau Franziska für ihr jahrzehntelanges Verständnis und fügte stolz hinzu: „Wir haben in meiner 26-jährigen Amtszeit als Bürgermeister alle Beschlüsse einstimmig im Gemeinderat verabschiedet.“ Sein besonderer Gruß galt BH-Chef Andreas Strobl, Hofrat Ludwig Lutz, Altabgeordnetem Hannes Bauer, Gemeindevertreter-Obmann Manfred Marihart und dem früheren Gemeindearzt Hans Gantner.

Der ehemalige Guntersdorfer Ortschef Günther Bradac schenkte seinem Freund große Pensionistenschnapskarten. Die Gemeinderäte überbrachten einen Reisegutschein und die Bediensteten überreichten große Weinflaschen.

Bei köstlichem Grillhendl und Pernersdorfer Weinen ließ man den Bäckermeister Eduard Kosch hochleben.

Johann Kettler ist es, der Kosch nachfolgen soll. Er ist bereits geschäftsführender Gemeinderat und Ortsvorsteher in Peigarten. Die Bürgermeisterwahl findet am Freitag, 9. August, statt.