Einbrecher verursachten rund 10.000 Euro Schaden

Es war exakt 0.40 Uhr, als heute Nacht (23. September) zwei maskierte Männer das Verbundglas der ebenerdigen Fensterscheibe beim Nahversorger Verena Neuhold Bertow am Sitzendorfer Hauptplatz einschlugen.

Franz Enzmann Erstellt am 23. September 2021 | 13:27
New Image
Lebensmittelhändler Bernhard Neuhold vor der eingeschlagenen Fensterscheibe.
Foto: Franz Enzmann

Die beiden Einbrecher schlugen mit einer Eisenstange gegen das Glas und drangen in das Geschäft ein. Aus dem Kassabereich stahlen sie mehrere Stangen Zigaretten, Brief- und Rubbellose. Aus dem Büro entwendeten die Täter Wechselgeld. 

„Die Männer wurden von Videokameras gefilmt. Sie waren eher jung und schlank. Sie hielten sich nur vier Minuten im Geschäft auf“, schildert Mitbesitzer Bernhard Neuhold der NÖN am Tatort. Den Schaden schätzt er auf rund 10.000 Euro. Zweckdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Ziersdorf entgegen.

In derselben Nacht wurde auch in einen Lebensmittelmarkt im nicht weit entfernten Sigmundsherberg (Bezirk Horn) eingebrochen. Beute: Zigarettenpackungen, Zigarettenstangen, Brieflose und Rubbellose, Getränkedosen und Flaschen sowie Wechselgeld in der Höhe von 800 Euro.