Fahrzeugbrand in Hollabrunner Klostergasse

Erstellt am 11. August 2022 | 11:42
Lesezeit: 2 Min
Die Feuerwehren Hollabrunn und Magersdorf wurden gerufen, um einen Fahrzeugbrand in der Bezirkshauptstadt zu löschen. Verletzt wurde niemand.
Werbung

Als die Kameraden der Feuerwehren Hollabrunn und Magersdorf am Mittwoch in der Klostergasse eintrafen, stand der vordere Bereich eines Fahrzeugs bereits in Vollbrand. Ein Atemschutztrupp brachte den Brand rasch unter Kontrolle und konnte ihn erfolgreich löschen. Das Fahrzeug wurde mit einer Wärmebildkamera auf weitere Glutnester abgesucht.

Der Pkw wurde mit dem Wechselladefahrzeug zu einem Abstellplatz gebracht. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Die Feuerwehrmitglieder sind dankbar, dass Ersthelfer und andere Personen den Einsatzort für die Einsatzkräfte frei gemacht haben, so war ein reibungsloses Arbeiten möglich.

Werbung