Feuerwehr befreite Kinder aus heißem Auto. Am Donnerstagnachmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Hollabrunn zu einer Menschenrettung am Hauptplatz alarmiert. Zwei Kleinkinder waren in der prallen Sonne in einem Pkw eingesperrt. Das Auto ließ sich von außen nicht mehr öffnen.

Von Red. Hollabrunn. Erstellt am 31. Juli 2020 (12:18)
Die Feuerwehr befreite zwei Kinder am Hauptplatz aus einem Auto; zur Sicherheit war auch die Rettung angerückt.
FF Hollabrunn

Unmittelbar nach der Alarmierung rückten neun Feuerwehrmitglieder unter Einsatzleiter  Markus Pfeifer mit zwei Fahrzeugen aus. "Die Mutter der beiden Kinder reagierte richtig, und setzte die Rettungskette -.bestehend aus Feuerwehr, Rettung und Polizei - in Marsch", berichtet der FF-Kommandant.

Bereits wenige Augenblicke nach dem Eintreffen der Feuerwehr konnten die beiden Kinder aus dem Fahrzeug befreit und ihrer Mutter wohlauf übergeben werden. Der Rettungsdienst überprüfte den Gesundheitszustand der Kleinen, die sich danach über einen "Konrad-Feuerwehrbären" freuten.