Feuerwehr löschte Brand in Motorikpark-Toilette. In der Nacht auf Sonntag (13.6.) entdeckte eine Wachdienstmitarbeiterin im Zuge ihres Kontrollgangs im Hollabrunner Motorikpark einen Brand in der öffentlichen WC-Anlage.

Von Red. Hollabrunn. Erstellt am 13. Juni 2021 (10:19)

Die Wachdienstmitarbeiterin verständigte über den Feuerwehrnotruf 122 sofort die FF Hollabrunn. Im Minutentakt rückten daraufhin die FF-Kameraden unter Einsatzleitung von Kommandant Markus Pfeifer mit drei Fahrzeugen an. 

"Bei unserem Eintreffen waren große Teile der Toilettenanlage, vor allem der Herrenbereich, stark verraucht", berichtet der FF-Chef. Der erste Atemschutzangriff startete den Löschangriff. Die weiteren Kräfte brachten zwei Hochleistungslüfter in Stellung.

"Abschließend wurden Nachkontrollen mittels Wärmebildkamera durchgeführt", schildert Pfeifer.