Garage samt Fahrzeug in Brand. Am frühen Freitagnachmittag wurden die Feuerwehren aus Untermarkersdorf und Hadres zu einem Einsatz gerufen. Ein Garagengebäude samt davor stehendem Fahrzeug war in Brand geraten. Die Flammen drohten auf das Dach der angebauten Nachbarsgarage überzugreifen.

Von Redaktion NÖN.at. Erstellt am 11. April 2021 (14:30)
Feuerwehr Untermarkersdorf

Sechs Atemschutzgeräteträger kümmerten sich um die Bekämpfung innerhalb des Gebäudes und nahmen parallel dazu das brennende Fahrzeug ins Visier. Das Feuer konnte durch die insgesamt 33 Feuerwehrmänner rasch unter Kontrolle gebracht und innerhalb einer halben Stunde gelöscht werden. Anschließend musste beim Dach das Dämmmaterial entfernt werden, um ein Wiederaufflammen des Brandes zu verhindern. 

Die ebenfalls anwesenden Kräfte des Roten Kreuzes konnten nach kurzer Zeit wieder abrücken, da glücklicherweise niemand verletzt wurde. Bereits eineinhalb Stunden nach der Alarmierung waren die Feuerwehren Untermarkersdorf und Hadres wieder einsatzbereit eingerückt.