Erster „Calisthenics Park“ in Großwetzdorf eröffnet. Der erste „Calisthenics Park“ im Schmidatal wurde vergangenen Dienstag feierlich eröffnet.

Von Barbara Witzany. Erstellt am 02. Juni 2019 (03:25)
Witzany
Christian Schauhuber, Wullersdorfs Vizebürgermeisterin Annemarie Maurer, Bürgermeister Peter Steinbach, Ziersdorfs Bürgermeister Johann Gartner, Nationalratsabgeordnete Eva-Maria Himmelbauer, Renate Mihle und Vizebürgermeister Günther Brandstätter bei der Eröffnung.

Trotz Regens kamen vergangenen Dienstag viele Besucher zur Eröffnung des ersten „Calisthenics Parks“, eine Art Fitnesscenter im Freien, nach Großwetzdorf. Alle Bürgermeister des Schmidatals waren anwesend; und auch die Vizebürgermeisterin von Wullersdorf, denn alle Schmidatal-Gemeinden sowie Wullersdorf haben sich zusammengeschlossen und errichten derartige Anlagen. Beim ersten fertiggestellten Park entsteht daneben ein Spielplatz.

NOEN

„Dies ist ein weiterer Schritt, sich generationsübergreifend fit zu halten“, meinte Nationalratsabgeordnete Eva-Maria Himmelbauer. Ortsvorsteher Christian Schauhuber schilderte die Geschichte des Zustandekommens des Parks und hofft, „dass wir mit sportlicher Herausforderung die Leute in den Park locken“. Für die Nutzer des „Calisthenics Parks“ werden Broschüren mit Geräteanleitung aufgelegt.