Genussvoller Start in den Tag. Die Caritas-Frühstückspension in Unternalb verwöhnt ihre Gäste seit Mitte Jänner mit Frühstückspaketen zum Mitnehmen.

Von Elisabeth Hess. Erstellt am 02. Februar 2021 (06:35)

Morgenmuffel werden sich besonders über dieses Angebot freuen: Seit Mitte Jänner bereiten die Klienten der Caritas-Tagesstätte schmackhafte Frühstückspakete zum Mitnehmen in der Frühstückspension „OBENauf“ zu. Die NÖN hat zwei Klienten beim Anrichten des Frühstücks über die Schulter geschaut.

Andreas Seidl hilft seit der Eröffnung der Frühstückspension mit und ist für den vorwiegend gesunden Teil der Box zuständig: „Ich richte die Gemüseteller an und schneide das Obst für den Obstsalat. Außerdem schneide ich den Kuchen und richte ihn an. Mir macht es Spaß, weil es etwas ganz Neues ist. Wir verpacken das Frühstück in den Boxen und haben uns viele neue Sachen ausgedacht“, erzählt er.

Frühstückseier mit lustigen Gesichtern

Seine Kollegin, Claudia Buchmayer ist schon für die neue vegane Frühstücksbox gewappnet: „Ich mach’ besonders gern Aufstriche. Jetzt haben wir vegane Aufstriche gelernt, das war interessant.“ Auch sie genießt die Arbeit im „OBENauf“: „Besonderen Spaß macht es mir, wenn ich die Frühstückseier mit lustigen Gesichtern bemalen kann!“ Die schlechte Laune der Morgenmuffel ist dann passé.

Thomas Krottendorfer, Leiter der Behinderteneinrichtungen der Region Weinviertel, hat sich auch schon eine Frühstücksbox gegönnt: „Mich beeindruckt nicht nur die Präzision und Freude, mit der hier gearbeitet wird, sondern wirklich diese Liebe zum Detail“, sagt er.

Das Angebot geht von Montag bis Sonntag; wichtig ist nur, dass es am Vortag bis 13 Uhr bestellt wird. Die Pakete sind dann täglich zwischen 8 und 10 Uhr im „OBENauf“ abholbereit. Seit 2. Februar steht nun auch ein veganes Frühstück zur Wahl.