Kollision mit Ziege auf der S3 forderte Verletzte. Am späten Donnerstagabend wurde die Freiwillige Feuerwehr Göllersdorf zu einem Verkehrsunfall gerufen.

Erstellt am 16. November 2018 (15:35)
FF Göllersdorf

Auf der Weinviertler Schnellstraße S3 war ein Pkw von der Fahrbahn abgekommen und im Straßengraben gelandet. Grund für den Unfall: Der Wagen war mit einer Ziege kollidiert, wie die FF berichtet.

Die Beifahrerin wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Roten Kreuz ins Krankenhaus gebracht. Der Lenker blieb unverletzt. Das angefahrene Tier überlebte den Crash nicht. Die FF Göllersdorf transportierte das demolierte Auto ab.