Weihnachtsgrüße der Schüler im Alberndorfer 109er-Park. Besuche vor den Weihnachtsfeiertagen waren nicht erlaubt, darum wurden die Volksschulkinder in Alberndorf kreativ, um ihre Botschaften zu übermitteln.

Von Romana Schuler. Erstellt am 29. Dezember 2020 (10:54)

In den letzten Jahren ist es Brauch geworden, dass die Volksschulkinder vor den Weihnachtsfeiertagen ältere Dorfbewohner besuchen, um gemeinsam Zeit zu verbringen. Diese Aktion bereitet allen große Freude.

Heuer waren die Besuche leider nicht möglich. Daher haben sich die Dritt- und Viertklässler etwas Neues einfallen lassen: Sie haben ihre Weihnachtsglückwünsche auf große Plakate gemalt und beschriftet. Die Plakate wurden dann gut sichtbar beim neu errichteten 109er-Park in Alberndorf aufgestellt.

„Hallo Menschen, wir dürfen uns leider nicht sehen, weil Corona ist.“ und „Passt auf euch auf!“ war da etwa auf einem Plakat zu lesen.