Neue Praxis öffnet im Dezember. Hadres: Ehepaar Grusch kann noch im November mit dem Umzug beginnen.

Von Romana Schuler. Erstellt am 20. November 2020 (03:17)
Derzeit wird intensiv am Außenbereich der neuen Praxis gebaut. Am 23. November werden die Zufahrt und Parkplätze geteert.
Romana Schuler

In den nächsten Tagen werden der Außenbereich, die Parkplätze und die Zufahrt der neu errichteten Arztpraxis, fertiggestellt. Noch vor zwei Monaten war man überzeugt, erst Mitte Jänner 2021 die lang ersehnte Ordination von Bernhard Grusch eröffnen zu können.

Umso erfreulicher ist nun die Nachricht, dass der Mediziner und sein Team schon im November mit dem Umzug aus der Containerpraxis in die rund 175 m großen neuen Räumlichkeiten beginnen können.

Damit könnte die Praxis bereits am 14. Dezember für Patienten geöffnet sein. Grusch freut sich auf die geräumige Arztpraxis, in der er seinen Patienten deutlich mehr medizinischen Komfort anbieten kann. Seit Ende Oktober führt er übrigens auch Corona-Schnelltests durch.

In der neuen Hadreser Praxis finden Patienten, die einen Schnelltest machen wollen, einen separaten Eingang vor. Ein Test kostet 25 Euro. „Die Kosten werden von der Gesundheitskasse jedoch nur bei Symptomen übernommen“, berichtet Jasmin Grusch, die die Leitung der Administration der Praxis innehat.

Inzwischen ordiniert Bernhard Grusch auch zwei Tage in Seefeld-Kadolz, nachdem sich dort kein Nachfolger für die Arztpraxis gefunden hatte.