Hardegg

Erstellt am 04. Dezember 2018, 11:37

von Franz Enzmann

Heufurth ist Kipferlhochburg.

Nach der kalorienreichen Verkostung von 22 verschiedenen Proben selbst gemachter Vanillekipferln kürte die Promi-Jury die Heufurther Mehlspeisköchin Maria Schiener beim Adventmarkt im Hardegger Nationalpark-Haus zur Siegerin. Auch die Plätze zwei und drei belegten Heufurther Bäckerinnen: Hilde Ziegler erhielt den zweiten Stockerlplatz, Hermine Enzfeld ex aequo mit Hermine Marschik aus Merkersdorf den dritten.

Dieser kulinarische Bewerb war der erste im Nationalpark Thayatal. Die Verkoster waren Kräuterpfarrer Benedikt Felsinger, Bürgermeister Heribert Donnerbauer, Seminarbäuerin Elisabeth Lust-Sauberer und Nationalpark-Direktor Christian Übl. Kräuterhexe Helga Donnerbauer moderierte.

Weiters präsentierten regionale Aussteller ihre Spezialitäten. Die vielfältige Künstlerin Rosi Grieder-Bednarik stellte ihre Werke aus. Die Kinder konnten in der Adventwerkstatt basteln und an einer Lichterwanderung teilnehmen. Für besinnliche Klänge sorgte die Singgruppe Hardegg.