Und plötzlich ging’s schnell . Marion Hofmann ist seit 1. Juli die Nachfolgerin von Leopold Mayer.

Von Red. Hollabrunn. Erstellt am 25. Juli 2020 (04:45)
„Ich engagiere mich gerne und möchte immer dazulernen“, sagt MarionHofmann zur neuen Herausforderung.
Antonia Hotter

Seit etwa drei Jahren habe sie sich darauf eingestellt, irgendwann einmal Direktorin zu werden. „Überraschend kam es nicht“, meint Marion Hofmann, aber plötzlich sei dann alles ganz schnell gegangen. Am 29. Juni wurde sie von ihrem Vorgänger Leopold Mayer berufen, am 1. Juli hatte sie bereits das Amt inne.

Vom Konferenzzimmer in die Direktion zu wechseln, sei ihr nicht leichtgefallen. „Ich habe das Unterrichten geliebt“, erzählt Hofmann, „ich wollte schon als Kind Lehrerin werden.“ In der HLW Hollabrunnhat sie die kaufmännischen Fächer gelehrt, Rechnungswesen und Betriebswirtschaftslehre. Zu einem großen Teil wird nun ein anderer Lehrer diese Stunden übernehmen. Klassenvorstand ihrer „eigenen“ Klasse bleibt sie dennoch ein weiteres Jahr, bis zur Matura.

Ebenso wie das Unterrichten sei ihr in den letzten 15 Jahren das Lehrerkollegium ans Herz gewachsen. Sie zeigt auf die Tierbilder, die an ihren Bürowänden kleben, und auf zahlreiche Zettelchen mit Glückwünschen zum Amtsantritt. „Die habe ich alle von meinen Kollegen bekommen“, schildert Hofmann, glücklich, dass ihr das Kollegium den Rücken stärkt.

Die Schule möchte sie im Sinne von Leopold Mayer weiterführen, also mit „Herz, Hirn und Humor“. Einen besonderen Fokus werde sie sicherlich auf die Digitalisierung legen, damit die Corona-Impulse nicht verloren gehen. Am Herz liege ihr auch der kreative Schwerpunkt der Schule, der, wie sie sagt, „ein wesentlicher Bestandteil der Persönlichkeitsbildung ist“.

Wenn Schüler als Fußballspieler in die erste Klasse kommen und beim Abschluss auf eine Musicalrolle zurückblicken können, habe die Schule alles richtig gemacht.

Marion Hofmann

Geboren am 5. Mai 1978 | aufgewachsen in Obergänserndorf | Matura an der HAK Korneuburg | Studium der Wirtschaftspädagogik an der WU Wien | Marketing-Assistentin bei Raiffeisen Wien | seit 2005 Lehrerin für Rechnungswesen und BWL an der HLW Hollabrunn | ARGE-Leiterin für kaufmännische Fächer in NÖ | seit Juli 2020 Direktorin der HLW.